· 

Pokalfinale: Der SC Freiburg ist ein besonderer Verein

Am Ende hat es nicht ganz gereicht. Trotzdem hat der SC Freiburg einmal mehr für sich geworben und bewiesen, dass er ein besonderer Verein im Profifußball ist.

  • Die Niederlage im DFB-Pokalfinale gegen RB Leipzig war knapp und unglücklich. Die Freiburger hatten es aber mit einem starken Gegner zu tun, der besonders in Unterzahl seine Klasse demonstrierte.
  • Bemerkenswert war das Drumherum. Geschätzt 40.000 SC-Fans verbreiteten in Berlin pure Freude und hinterließen selbst bei Menschen Eindruck, die an Fußball nicht interessiert sind.
  • Letztlich kann man dem Sportclub trotz des schmerzlichen Ausgangs nur gratulieren: zu einer außergewöhnlichen Saison und zu einem besonderen Auftritt auf der großen Fußballbühne.
  • Dass der Verein in der kommenden Spielzeit die Gelegenheit hat, sich auf europäischer Ebene zu präsentieren, ist kein Trostpreis, sondern eine verdiente Belohnung. 
    pm, ots, Quelle: Badische Zeitung, Autor: René Kübler

Kommentar schreiben

Kommentare: 0