· 

Wenn die Stromanbieter abzocken - SWR-Sendung "Marktcheck" deckt auf

Wenn Stromanbieter ankündigen, Geld zurückzuerstatten, ist die Freude bei Verbraucher:innen groß. Doch aufwändige Recherchen hätten gezeigt: Bei Tausenden Kund:inne sei das angekündigte Guthaben nie zurücküberwiesen.

  • Manche Anbieter hätten offenbar bewusst "vergessen", die zu viel gezahlten Stromkosten zu erstatten. Sie setzten darauf, dass dies nicht bemerkt würde.
  • Außerdem seien Kund:innen dazu überredet worden, eine höhere Vorauszahlung als nötig zu leisten.
  • Das Verbraucher- und Wirtschaftsmagazin "Marktcheck" berichtet am heutigen Dienstag, 24. Mai, 20:15 bis 21 Uhr im SWR Fernsehen über diesen Skandal.
  • Im Anschluss online in der ARD Mediathek, beim SWR, auf Youtube und Facebook. pm, ots

Kommentar schreiben

Kommentare: 0