· 

Internationale News: Neue Sanktionen gegen Russland - Biden besucht Uvalde

EU will neue Sanktionen gegen Russland beschließen

 

Die Staats- und Regierungschefs der EU treffen sich heute, um neue Sanktionen gegen Moskau zu erörtern. Der EU-Außenpolitiker, Josep Borrell, ist überzeugt, dass es zu einer Übereinkunft kommen werde. Unterdessen haben sich  Ungarn und andere osteuropäische  Staaten gegen ein Verbot russischer Ölimporte ausgesprochen.

 

Peking: Tausende in Quarantäne

 

Ein Mann aus Peking hat dafür gesorgt, dass Tausende Menschen in seiner Umgebung unter Quarantäne gestellt wurden. Der Mann hatte trotz Verbot seine Wohnung verlassen und war später positiv auf Corona getestet worden. 

 

US-Präsident Biden besucht Uvalde

 

US-Präsident Joe Biden hat die texanische Stadt Uvalde besucht. Dort wurden bei einem Schulmassaker 21 Menschen von einem 18-Jährigen ermordet. Unterdessen wird ermittelt, warum die Sicherheitskräfte von Uvalde während des Attentats lange Zeit untätig waren.

 

Kolumbien: Stichwahl im Juni

 

Die Auszählung der Stimmen bei den Präsidentschaftswahlen in Kolumbien deutete auf eine Stichwahl im Juni hin. Der linke Präsidentschaftskandidat Gustavo Petro soll in Führung liegen.

 

Viele Tote nach Regenfällen in Brasilien

 

Sintflutartige Regenfälle haben im Nordosten Brasiliens  mindestens 79 Tote und Dutzende Vermisste gefordert, teilten Behörden mit.

 

Schwere Ausschreitungen und Chaos bei Fußballspielen

 

Saint-Étienne, einer der größten französischen Klubs, ist am Sonntag aus der Ligue 1 abgestiegen, nachdem er im Elfmeterschießen gegen Auxerre verloren hatte. Danach kam es zu schweren Ausschreitungen. Schon beim Champions-League-Finale in Paris war es zu Chaos-Szenen gekommen, als Liverpool-Fans ohne Eintrittskarten ins Stadion gelangen wollten. mei Foto: Terje Sollie

Kommentar schreiben

Kommentare: 0