· 

Medien: Corona-Ausbruch nach Afrika-Reise von Bundeskanzler Olaf Scholz

Nach der Afrika-Reise von Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) sei es im Umfeld des Kanzlers zu einem größeren Corona-Ausbruch gekommen.

  • So seien unter anderem seine Büroleiterin Jeanette Schwamberger, sein außenpolitischer Chefberater Jens Plötner und Regierungssprecher Steffen Hebestreit positiv auf das Coronavirus getestet worden. #
  • "Es ist zutreffend, dass im Nachgang zur Reise des Bundeskanzlers nach Afrika Teilnehmer der offiziellen Delegation PCR-positiv auf Corona getestet worden sind, obwohl die während der Reise und nach Rückkehr durchgeführten Schnelltests allesamt negativ gewesen sind", sagte ein Regierungssprecher dem Tagesspiegel. pm, ots

Kommentar schreiben

Kommentare: 0