· 

Internationale News: Kein Öl aus Russland - Tabakindustrie mitverantwortlich für Klimaerwärmung

Sewerodonezk teilweise unter russischer Kontrolle

 

Russische Streitkräfte haben die ostukrainische Stadt Sewerodonezk teilweise unter ihre Kontrolle gebracht, teilten ukrainische offizielle Stellen mit.

 

EU verbietet Ölimporte  aus Russland

 

Die Staats- und Regierungschefs der EU haben sich darauf geeinigt, mehr als zwei Drittel der russischen Ölimporte zu verbieten, so EU-Ratspräsident Charles Michel.

 

Südossetien: Referendum abgesagt

 

Die Anführere der abtrünnigen georgischen Region Südossetien haben ein für den 17. Juli geplantes Referendum über den Anschluss an Russland abgesagt.

 

Französischer Journalist bei Bombenangriff getötet

 

Ein französischer Journalist wurde bei einem russischen Bombenangriff getötet. Der Mann saß in einem Fahrzeug, das zur Evakuierung von Zivilisten aus der Ostukraine eingesetzt wurde.

 

Kanada verbietet Handfeuerwaffen

 

Nach dem Schulmassaker in Uvalde (USA) kündigte Kanadas Premierminister Justin Trudeau ein Verbot und den Besitz von Handfeuerwaffen an. Das gelte auch für die Einfuhr und den Verkauf dieser Waffen.

 

Tabakindustrie großer Umweltverschmutzer

 

Die Tabakindustrie sei einer der größten Umweltverschmutzer der Welt. Diese Industrie hinterlasse "Berge von Müll" und treibe die globale Erwärmung voran, so die Weltgesundheitsorganisation. mei

Foto: Stanley Ng

Kommentar schreiben

Kommentare: 0