· 

Grand Slam Roland Garros: Rafael Nadal ist und bleibt der Sandplatzkönig in Paris

 

 

 

Rafael Nadal gewann heute mit einem ungefährdeten Sieg über den Norweger Casper Ruud seinen 14. French-Open-Titel und insgesamt seinen 22. Grand-Slam-Titel.

 

Mit seinem heutigen Sieg in Paris ist Nadal der älteste männliche Sieger in Roland Garros.

  • Im Finale setzte sich der 36-jährige Nadal mit 6:3, 6:3, 6:0 gegen Ruud durch. Auf den Tag genau vor 17 Jahren, in 2005, gewann der damals 19-Jährige Nadal seinen ersten Titel bei den French Open gewann.
  • Nadal gewann die letzten elf Endspiele der French Open gewonnen und liegt nun zwei Grandslams vor seinen Rivalen Novak Djokovic und Roger Federer.
  • Nadal, der älteste Sieger in Paris seit dem 34-jährigen Andre Gimeno im Jahr 1972, war sich seiner Teilnahme nicht sicher, da seine chronische Verletzung am linken Fuß vor dem Turnier wieder aufgetreten war.
  • Nadal benötigte fast 12 Stunden, um Felix Auger-Aliassime, Novak Djokovic und Alexander Zverev in Paris auszuschalten. pm, ots

Kommentar schreiben

Kommentare: 0