· 

Großer Preis von Aserbaidschan: Verstappen droht Konkurrenz aus eigenem Team

Die Formel 1 Saison 2022 ist seit dem Großen Preis von Monaco ein spannender Dreikampf. In Baku drehen die Boliden die nächste Runde.

  • Nach seinem Triumph in Monte Carlo konnte der Mexikaner Sergio Perez zu den beiden Führenden Max Verstappen und Charles Leclerc in der WM-Wertung aufschließen. Max Verstappen droht also Konkurrenz im eigenen Team.
  • Verstappen wird jedenfalls alles daransetzen, seine schlechte Baku-Bilanz der letzten Jahre zu verbessern. Im letzten Jahr schied er durch einen Reifenplatzer aus.
  • Außerdem werden die deutschen Motorsport-Fans gespannt auf die Reaktion von Mick Schumacher schauen, der durch seinen Crash in Monaco unter Druck steht. Sky Experte Ralf Schumacher gibt sich in seiner Sky Kolumne zuversichtlich, dass er diese schwierige Phase meistern kann.
  • Der Pay-TV-Sender Sky überträgt den Großen Preis von Aserbaidschan live und exklusiv. Vom 1. Freien Training bis zur letzten Pressekonferenz können die Motorsportfreunde alles verfolgen. pm, ots Foto: Quentin Tricoire 
Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0