· 

Baku-Rennen: Verstappen die Nummer 1 - Scharfe Kritik an Mick Schumacher

Max Verstappen von Red Bull dominierte die Schlussphase des Großen Preises von Aserbaidschan 2022  und gewann das Rennen in Baku.

 

Verstappen baute seine Führung in der Weltmeisterschaft aus, während die beiden Ferrari-Piloten Charles Leclerc und Carlos Sainz mit Motorproblemen ausfielen und in Baku aufgeben mussten.

 

Verstappens Teamkollege Sergio Perez wurde schließlich Zweiter, nachdem er in der ersten Runde des Rennens die Führung von Leclerc übernommen hatte, während George Russell von Mercedes den letzten Platz auf dem Podium belegte, nachdem er auf Platz 3 gelandet war. 

  • Lewis Hamilton beendete das Rennen auf Platz 4 während Pierre Gasly von AlphaTauri sein bestes Saisonergebnis als Fünfter einfuhr.
  • Sebastian Vettel, Fernando Alonso, Daniel Ricciardo, Lando Norris und Esteban Ocon rundeten die Top 10 ab und holten alle wichtige Punkte. 
  • In Deutschland fragt man sich unterdessen, was kann Mick Schumacher wirklich? Schumacher konnte auch in Baku nicht in die Punkte fahren. Sein F1-Chef Günther Hass fordert von Mick Schumacher jetzt, dass er endlich liefert und Punkte holt. Und keine Crashs mehr verursacht.
  • Scharfe Kritik an Schumacher kam vom ehemaligen Formel-1-Piloten Christian Danner. "Wenn wir früher unsere Autos gecrasht hätten, wären wir gefeuert worden", sagt er.

Das Rennen

Position Fahrer Team Punkte

 

  • 1  Max Verstappen Red Bull 25
  • 2  Sergio Perez Red Bull 19
  • 3  George Russell Mercedes 15
  • 4  Lewis Hamilton Mercedes 12
  • 5  Pierre Gasly AlphaTauri 10
  • 6  Sebastian Vettel Aston Martin 8
  • 7  Fernando Alonso Alpine 6
  • 8  Daniel Ricciardo McLaren 4
  • 9  Lando Norris McLaren 2
  • 10  Esteban Ocon Alpine 1
  • 11  Valtteri Bottas Alfa Romeo  
  • 12  Alexander Albon Williams  
  • 13  Yuki Tsunoda AlphaTauri  
  • 14  Mick Schumacher Haas  
  • 15  Nicholas Latifi Williams  
  • DNF  Charles Leclerc Ferrari  
  • DNF  Carlos Sainz Ferrari  
  • DNF  Zhou Guanyu Alfa Romeo  
  • DNF  Kevin Magnussen Haas  
  • DNF  Lance Stroll Aston Martin 

 

Stand Formel-1-Weltmeisterschaft

Position Fahrer Team Punkte

  • 1  Max Verstappen Red Bull 150
  • 2  Sergio Perez Red Bull 129
  • 3  Charles Leclerc Ferrari 116
  • 4  George Russell Mercedes 99
  • 5  Carlos Sainz Ferrari 83
  • 6  Lews Hamilton Mercedes 62
  • 7  Lando Norris McLaren 50
  • 8  Valtteri Bottas Alfa Romero 40
  • 9  Esteban Ocon Alpine 31
  •  10 Pierre Gasly Alpha-Tauri 16
  •  11 Fernando Alonso Alpine 16
  • 12 Kevin Magnussen Haas 15
  • 13 Daniel Ricciardo McLaren 16
  • 14 Sebastian Vettel Aston Martin 13
  • 15 Yuki Tsunoda Alpha-Tauri 11
  • 16 Alexander Albon Williams 3
  • 17 Lance Stroll Aston Martin 2
  • 18 Zhou Guanyu Alfa Romeo 1
  • 19 Mick Schumacher Haas 0
  • 20 Nicholas Latifi Williams 0 mei

Kommentar schreiben

Kommentare: 0