· 

Internationale News: Großbritannien fliegt Asylbewerber nach Ruanda aus

Asylbewerber nach

Ruanda ausgeflogen

 

Die britische Regierung will heute ein erstes Flugzeug mit Asylbewerbern nach Ruanda schicken, obwohl rechtliche Schritte dagegen eingeleitet wurden und es Proteste gegen die Abschiebe-Politik gab. 

 

Letzte Brücke zerstört

 

Die russischen Streitkräfte haben die letzte Brücke in Sewerodonezk zerstört und damit alle Fluchtwege abgeschnitten.

 

USA und China: Sicherheitsberater treffen sich

 

Der nationale Sicherheitsberater der USA, Jake Sullivan, hat sich mit seinem chinesischen Amtskollegen getroffen. Hintergrund: Spannungen der beiden Länder wegen der Insel Taiwan.

 

Keine Einigung über Covid-19-Impfstoffen

 

Die Welthandelsorganisation (WTO) konnte sich auf keinen Kompromiss zur Aufhebung der geistigen Eigentumsrechte an Covid-19-Impfstoffen einigen.

 

Burkina Faso: Dschihadisten töten 50 Menschen

 

Mindestens 50 Zivilisten sind bei einem Angriff mutmaßlicher Dschihadisten auf ein Dorf im Norden Burkina Fasos ums Leben gekommen.

 

Yellowstone-Nationalpark geschlossen

 

Rekordüberschwemmungen und Felsstürze durch heftige Regenfälle führten dazu, dass alle fünf Eingänge zum Yellowstone-Nationalpark zu Beginn der Sommersaison geschlossen werden mussten. mei

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0