· 

Grand Prix Kanada: Welche Reaktion zeigt Ferrari in Montreal?

Nach den coronabedingten Ausfällen der vergangenen beiden Jahre hält der Formel 1 Zirkus nun endlich wieder im kanadischen Montreal - und das zur Primetime am Sonntagabend um 20.00 Uhr.

 

Für beste Unterhaltung ist definitiv gesorgt, lieferte schließlich bereits das letzte Rennen in Baku viel Gesprächsstoff unter Fans sowie Direktbeteiligten.

  • Bei Mick Schumacher, dessen schwierige Situation auch in der neuen Ausgabe des Sky Podcasts " Backstage Boxengasse" behandelt wird, saß der Frust nach Platz 14 erneut tief.
  • Die Ferrari-Piloten Charles Leclerc und Carlos Sainz schieden beide aufgrund eines technischen Defekts aus.Insbesondere auf die Reaktion von Ferrari dürfen Motorsport-Freunde gespannt sein.
  • Wie kann die Scuderia Kontrahent Red Bull und dessen Fahrer Max Verstappen sowie Sergio Perez Einhalt gebieten? Fährt Mick Schumacher erstmalig in die Punkte?
  • Und kann Mercedes nach Platz drei und vier in Montreal nun nachlegen? Immerhin ist Lewis Hamilton mit sieben Siegen auf dem Circuit Gilles-Villeneuve gemeinsamer Rekordhalter mit Michael Schumacher.

Der Pay-TV-Sender Sky überträgt den Großen Preis von Kanada live. Vom 1. Freien Training bis zur letzten Pressekonferenz können die Motorsportfreunde alles verfolgen. pm, ots

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0