· 

Internationale News: Europäischer Gerichtshof verbietet Abschiebungen nach Ruanda

Europäischer Gerichtshof verbietet Abschiebe-Flug

 

Ein erster Flug, der  Asylbewerber von Großbritannien nach Ruanda bringen sollte, wurde  abgesagt. Die Zahl der Personen, die auf den Flug gesetzt werden sollten, war von ursprünglich 130 auf sieben  "geschrumpft" und wurde schließlich durch ein  Urteil des Europäischen Gerichtshofs für Menschenrechte (EGMR) aufgehoben. Trotz des Urteils wolle die britische Regierung ihre Abschiebepraxis fortsetzten. 

 

Kritik an Medien wegen Gardasee-Krawallen

 

Kritik an deutschen Medien wurde jetzt laut, da diese über die schweren Krawalle und sexuelle Belästigungen am Gardasee-Badelort Peschiera tagelang nicht berichtet haben sollen. Heute befragt das italienische Parlament Innenministerin Luciana Lamorgese über die Vorfälle am Gardasee.

 

Schweiz: Flugbetrieb schrittweise aufgenommen

 

Wie der Flughafen Genf mitteilte, habe er den Flugbetrieb schrittweise wieder aufgenommen hat. Zuvor hatte es schwere Störungen im  Flugsicherungssystem gegben, dass die wichtigsten Flughäfen des Landes lahm legte.

 

Biden reist nach Saudi-Arabien

 

US-Präsident Joe Biden hat offiziell bestätigt, dass er nächsten Monat zu Gesprächen mit der saudischen Führung nach Saudi-Arabien reisen wird.

 

USA von Wetter-Katastrophen heimgesucht

 

Überschwemmungen, Brände, Unwetter und eine gefährliche Hitzewelle, von der ein Drittel der Bevölkerung betroffen ist, haben die USA aktuell schwer getroffen. mei

Kommentar schreiben

Kommentare: 0