· 

Silverstone: Vier Punkte für Mick Schumacher und viele Komplimente

Beim Großen Preis von Großbritannien in Silverstone holte Mick Schumacher auf seinem Haas-Boliden seine ersten WM-Punkte in der Formel 1.

  • Über seinen 8. Platz und vier WM-Punkten freuten sich natürlich Schumachers Mutter Corinna und seine Schwester Gina-Maria
  • Komplimente gab es für ihn auch von seinem Fahrer-Kollegen Sebastian Vettel und dem amtierenden Formel-1-Weltmeister Max Verstappen. Vettel umarmte nach dem Rennen seinen Buddy Schumacher und gratulierte ihm herzlich.
  • Verstappen, der sich mit Schumacher im Finish einen Fight um Platz sieben geliefert hatte, lobte Micks Ehrgeiz. 

Von Haas-Chef Günther Steiner gab es für Schumacher gleich einen Ratschlag für die drei weiteren Rennen in Österreich (10. Juli), Frankreich (24. Juli) und Ungarn (31. Juli). 

  • Man müsse aufpassen, dass die Erwartungen jetzt nicht gehyped und alle denken jetzt würden, der Knoten bei Schumacher sei geplatzt und er müsse jetzt jedes Mal Punkte machen, so Haas. pm, ots Foto: Zachary DeBotti

Kommentar schreiben

Kommentare: 0