Tote bei Schießerei in Kopenhagener Einkaufszentrum

Bei einer Schießerei in einem Kopenhagener am Sonntag Einkaufszentrum sollen laut Medienberichten drei Menschen getötet worden sein. 

 

Bei dem mutmaßlichen Täter der festgenommen wurde, soll es sich um einen 22-jährigen Dänen handeln.

  • Er wurde in der Nähe des Fields-Einkaufszentrums festgenommen wurde.
  • Bei den Toten handele es sich um eine junge Frau und zwei Männer. 
  • Das Einkaufszentrum liegt am Stadtrand von Kopenhagen, direkt gegenüber einer U-Bahn-Linie, die das Stadtzentrum mit dem internationalen Flughafen verbindet. Eine Hauptverkehrsstraße führt ebenfalls direkt an Fields vorbei, das 2004 eröffnet wurde.

Kurz nach der Schießerei teilte der Königspalast mit, dass ein Empfang mit Kronprinz Frederik im Zusammenhang mit dem Radrennen Tour de France abgesagt worden sei. mei

Foto: Irina Anastasiu

Kommentar schreiben

Kommentare: 0