· 

Internationale News: Taiwan im Fokus von China, USA und EU

Neuer Präsident in

Sri Lanka

 

Das Parlament von Sri Lanka hat mit großer Mehrheit den sechsmaligen Premierminister Ranil Wickremesinghe zum Präsidenten gewählt. Dieser löst Gotabaya Rajapaksa ab, der aus dem krisengeschüttelten Land geflohen und zurückgetreten war. 

 

China: USA sind die Zerstörer des Friedens

 

China bezeichnete die USA als "Zerstörer des Friedens" in der Straße von Taiwan, nachdem US-Kriegsschiffe zum wiederholten Mal die Wasserstraße durchquert hatten.

 

EU: Taiwan soll souverän bleiben

 

Die Vize-Präsidentin des Europäischen Parlaments, Nicola Beer, sagte bei einem Besuch Taiwans, dass die Zukunft der Insel von der eigenen Bevölkerung entschieden werden sollte und dass die EU die souveräne" Existenz der Insel unterstütze.

 

Putin: Fortschritte bei Getreideexporten

 

Der russische Präsident Wladimir Putin hat dem türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan für die Vermittlung von Gesprächen über den Export von Getreide aus der Ukraine gedankt und erklärt, dass es einige Fortschritte gegeben habe.

 

Krise in Italien spitzt sich zu

 

Die politische Krise Italiens spitzt sich zu. Ministerpräsident Mario Draghi eruiert, ob seine zerbrochene große Koalition gerettet werden kann oder ob es Neuwahlen geben muss.

 

Abtreibungsrechts-Demo: US-Abgeordnete verhaftet

 

Mindestens 17 demokratische Abgeordnete, darunter die prominenten Alexandria Ocasio-Cortez und Ilhan Omar, wurden bei einem Abtreibungsrechtsprotest vor dem Obersten Gerichtshof in Washington festgenommen, so die Polizei.

 

Twitter-Verhandlung im Oktober

 

Twitter und Elon Musk sehen sich im Oktober vor Gericht wieder. Dort soll entschieden werden, ob der Tesla-Chef gezwungen werden kann, seinen 44-Milliarden-Dollar-Deal über den Twitter-Kauf abzuschließen. mei

Kommentar schreiben

Kommentare: 0