· 

Eintracht gegen Bayern: Die Bundesliga startet mit Topspiel in die neue Saison

Europapokalsieger gegen Rekord-meister. Mario Götze gegen Sadio Mané. Eintracht Frankfurt gegen Bayern München. Mit diesem Hammer-Duell startet die Fußball-Bundesliga in die Saison 2022/23.

  • SAT.1 zeigt das Eröffnungsspiel am heutigen Freitag, 5. August, ab 19 Uhr live im Free-TV.
  • Das #ranBundesliga-Team mit Moderator Matthias Opdenhövel, Kommentator Wolff-Christoph Fuss und Reporterin Andrea Kaiser berichtet aus dem Frankfurter Deutsche Bank Park.

 "ran"-Experte Stefan Kuntz analysiert das Spielgeschehen. Außerdem zu Gast: Weltmeister Philipp Lahm sowie DFL-Chefin Donata Hopfen. In der anschließenden "ran Late Night" ab 23  Uhr begrüßt Moderator Christian Düren Weltmeister Rudi Völler und Eintracht-Präsident Peter Fischer.

 

Matthias Opdenhövel und Wolff-Christoph Fuss blicken im Experten-Talk auf die bevorstehende Saison und die Top-Transfers Mario Götze und Sadio Mané.

 

Matthias Opdenhövel:

  • "Beide sind extrem wichtig. Es sind ja auch die Königstransfers der Vereine.
  • Sadio Mané hat schon beim Supercup gezeigt, was er für eine Tormaschine ist. Drei gemacht, zwei davon haben wegen Abseits zwar nicht gezählt, aber er ist vor dem Tor ein Killer.
  • Wenn Mario Götze der Eintracht so viele Impulse gibt wie zuletzt in Eindhoven, dann kann das auch eine tolle Kombi werden. Ich freue mich auf sein Wiedersehen in der Bundesliga." 

Wolff-Christoph Fuss:

  • "Beide werden zu ganz wesentlichen Säulen ihrer Teams werden.
  • Mit Mané haben die Bayern einen echten Weltstar verpflichtet, in der Blüte seines Schaffens.
  • Der Wechsel von Götze zurück zur Eintracht nötigt mir größten Respekt ab. Nachdem er sich in den letzten Jahren aus der deutschen Fußball-Öffentlichkeit zurückgezogen hat, schlägt er das Kapitel Bundesliga nun doch nochmal auf. Er will es nochmal wissen. Der Start war sehr überzeugend."

Spannung im Meisterschaftskampf

 

Matthias Opdenhövel:

  • "Der Supercup hat ja schon mal gezeigt, dass es spannend werden kann. Zwar hat Leipzig in der ersten Halbzeit keine Chance gehabt gegen die Bayern, aber in der zweiten waren sie dran. RB hat eine starke Truppe und mit Nkunku den besten Spieler der letzten Saison behalten.
  • Und der BVB hat auch mächtig eingekauft und sich toll verstärkt. Ich bin sicher, die Bayern werden es in dieser Saison trotz ihrer neuen Stars nicht so leicht haben."

Wolff-Christoph Fuss:

  • "Ehrlich gesagt fehlt mir aktuell der kreative Ansatz, der über eine erneute Titelverteidigung der Bayern hinausgeht.
  • Dortmund und Leipzig verfügen über eine große Kaderqualität, sie bräuchten allerdings, um ein echter Herausforderer zu sein, eine perfekte Saison."

Eine mögliche Überraschung der kommenden Saison

 

Matthias Opdenhövel:

  • "Ich bin ein Riesen-Fan von Jamal Musiala. Eine Augenweide dieser Junge. Beim Supercup hat er allen gezeigt, dass er seinen Platz im Bayern-Mittelfeld sicher hat. Egal, wer da alles gekauft wurde. Das war Weltklasse."

Wolff-Christoph Fuss:

  • "Vielleicht überrascht uns ja die Liga wirklich mit einem echten Titelrennen. Ich halte es nicht für ausgeschlossen, dass Oliver Glasner und die Eintracht unter die ersten Vier kommen.
  • Die halbe Liga wird sich allerdings sehr lange mit Abstiegskampf beschäftigen müssen." pm, ots
    Foto: Juan Salamanca

Kommentar schreiben

Kommentare: 0