· 

Grüne: DFB-Fußball-Frauen sollen genauso viel Geld bekommen wie die Männer-Nationalmannschaft

In die Debatte um die ungleiche Bezahlung von Männern und Frauen im Profi-Fußball hat sich jetzt Bundesfrauenministerin Lisa Paus (Grüne) eingeschaltet.

  • Im Interview mit der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (NOZ) forderte Paus: "In anderen Ländern werden die Nationalteams bereits gleich bezahlt. Der DFB sollte sich einen Ruck geben und Männer und Frauen gleich bezahlen."
  • Der DFB habe bisher immer argumentiert, dass der Fußball der Frauenteams viel weniger Zuschauer habe.
  • "Dieses Argument gilt seit dieser Fußball-Europameisterschaft nicht mehr. Wenn der DFB Frauenteams genauso vermarktet und präsentiert wie männliche Mannschaften, dann kommen auch die Zuschauer", so Paus weiter. pm ,ots
    Foto: Anastasia Shuraeva

Kommentar schreiben

Kommentare: 0