· 

Ehemaliger US-Außenminister Colin Powell stirbt mit 84 Jahren an Corona

Colin Powell, US-General und der erste schwarze Außenminister der USA, starb an Komplikationen seiner Covid-19-Erkrankung mit 84 Jahren.

 

Powell sah sich von der damaligen US-Regierung schwer getäuscht, als er 2003 für einen Krieg im Irak plädierte. Powell starb jetzt an Komplikationen einer Corona-Erkrankung.  Der 84-jährige pensionierte Vier-Sterne-General war vollständig geimpft, wie seine Familie in einer Facebook-Erklärung mitteilte. Powell litt aber an einer schweren Vorerkrankung.  "Wir haben einen bemerkenswerten und liebevollen Ehemann, Vater, Großvater und einen großen Amerikaner verloren", so seine Familie.

 

News über internationale Politik

https://www.interview-welt.de/blog/politics-economics/

 

Von den Republikanern abgewandt

 

Nachdem Powell den militärischen Sieg im Golfkrieg 1991 erreicht hatte, war Powell so beliebt und geachtet, dass er als aussichtsreicher Kandidat für das Amt des ersten schwarzen US-Präsidenten galt. Da er sich von der Bush-Administration beim Eintritt in den Irak-Krieg schwer getäuscht sah, wandte er sich immer mehr von seiner Partei, den Republikanern, ab und unterstützte beim Präsidentschaftswahlen Demokraten, wie zum Beispiel Barack Obama. mei

 

English version

 

Colin Powell, US general and the first black US Secretary of State, died of complications from his Covid 19 disease at 84.

 

Powell felt badly misled by the US government at the time when he argued for war in Iraq in 2003. Powell has now died from complications of corona disease.  The 84-year-old retired four-star general was fully vaccinated, his family said in a Facebook statement. Powell, however, suffered from a serious pre-existing condition.  "We have lost a remarkable and loving husband, father, grandfather and a great American," his family said.

 

Turned away from Republicans

 

After Powell achieved military victory in the 1991 Gulf War, Powell was so popular and respected that he was considered a promising candidate to be the first black US president. Seeing himself badly misled by the Bush administration in entering the Iraq war, he increasingly turned away from his party, the Republicans, and supported Democrats, such as Barack Obama, in the presidential race. mei

Kommentar schreiben

Kommentare: 0