· 

News: Zehn Jahre Haft für deutsche IS-Frau - Militärputsch im Sudan

Militärputsch im Sudan

 

Soldaten haben während eines offensichtlichen Militärputsches die meisten Mitglieder des sudanesischen Kabinetts und eine große Anzahl regierungsfreundlicher Parteiführer verhaftet.

 

 

Zehn Jahre Haft für deutsche IS-Frau

 

Ein Münchner Gericht hat heute eine Deutsche, die sich dem "Islamischen Staat" angeschlossen hat, zu zehn Jahren Gefängnis verurteilt, weil sie ein fünfjähriges jesidisches "Sklaven"-Mädchen in der Sonne verdursten ließ.

 

Alles über internationale Politik

https://www.interview-welt.de/blog/politics-economics/

 

Corona-Deltavariante: Peking-Marathon wird abgesagt

 

Der Peking-Marathon am kommende Wochenende wurde wegen eines Corona-Ausbruchs, verursacht durch die Deltavariante, abgesagt. 

 

Israel will Siedlungen im Westjordanland bauen

 

Israel kündigte Pläne für den Bau weiterer Wohnhäuser für jüdische Siedler im besetzten Westjordanland an.

 

Jemen: 260 Houthi-Rebellen getötet

 

Die von Saudi-Arabien angeführte Koalition, die im Bürgerkrieg im Jemen kämpft, erklärte jetzt, sie habe in den vergangenen drei Tagen mehr als 260 Houthi-Rebellen in der Nähe der Stadt Marib getötet.

 

Sturm sorgt Überschwemmungen in Nordkalifornien

 

Ein Sturm überschwemmte den Norden Kaliforniens und löste Schlammlawinen und Überschwemmungen aus. Außerdem brachten heftige Winde Strommasten zum Einsturz. 

 

Verbot von Schusswaffen am Filmset

 

Filmproduktions-Mitarbeiter demonstrierten jetzt in den USA für ein Verbot von Schusswaffen bei Filmproduktionen. Hintergrund waren die tödlichen Schüsse des Schauspielers Alec Baldwin, bei der versehentlich die Kamerafrau Halyna Hutchins getötet wurde.

 

Brite protestiert vor Außenministerium

 

Der Brite Richard Ratcliffe will jetzt eine Nacht in einem Zelt vor dem britischen Außenministerium verbringen, nachdem die Berufung seiner Frau Nazanin Zaghari-Ratcliffe gegen ihre zweite Haftstrafe im Iran abgelehnt wurde. Ratcliffe wirft der britischen Regierung Tatenlosigkeit im Hinblick auf die Freilassung seiner Frau aus iranischer Haft vor. mei

 

English version

 

Military coup in Sudan

 

Soldiers have arrested most members of Sudan's cabinet and a large number of pro-government party leaders during an apparent military coup.

 

Ten years in prison for German IS woman

 

A Munich court today sentenced a German woman who joined the "Islamic State" to ten years in prison for leaving a five-year-old Yazidi "slave" girl to die of thirst in the sun.

 

Corona Delta variant: Beijing Marathon to be cancelled

 

The Beijing Marathon next weekend has been cancelled due to a Corona outbreak caused by the Delta variant. 

 

Israel to build settlements in West Bank

 

Israel announced plans to build more homes for Jewish settlers in the occupied West Bank.

 

Yemen: 260 Houthi rebels killed

 

The Saudi Arabia-led coalition fighting Yemen's civil war now said it had killed more than 260 Houthi rebels near the city of Marib in the past three days.

 

Storm causes flooding in Northern California

 

A storm inundated northern California, triggering mudslides and flooding. In addition, violent winds brought down power poles. 

 

Ban on firearms on film sets

 

Film production workers now demonstrated in the USA for a ban on firearms on film productions. The background was the fatal shooting of actor Alec Baldwin, which accidentally killed camerawoman Halyna Hutchins.

 

Briton protests in front of Foreign Office

 

Briton Richard Ratcliffe now plans to spend a night in a tent outside the British Foreign Office after his wife Nazanin Zaghari-Ratcliffe's appeal against her second prison sentence in Iran was rejected. Ratcliffe accuses the British government of inaction regarding the release of his wife from Iranian custody. mei

Kommentar schreiben

Kommentare: 0